Das Casinò di Campione liegt in einer italienischen Exklave in der italienischsprachigen Schweiz.

Vergraben in einem Meer von Natur liegt es am Ufer des Lago Lugano, nur 60 Kilometer von Mailand entfernt. Seine strategische Position, die malerische Landschaft und die zahlreichen Attraktionen des Casinos ergänzen sich zu einer magischen Atmosphäre. Das Casino bietet seinen Besuchern ein herzliches Willkommen und betont die Freude am Spiel.

Der Ort unweit entfernt vom Lago Lugano ist steuerbefreit und das Casinò di Campione ist der wichtigste Arbeitgeber in der Region. Gegründet wurde es 1917 im ersten Weltkrieg. Es war ein Sammelplatz für Diplomaten aus aller Welt. Heute gehört das Casino der italienischen Regierung und wird von der Stadtverwaltung in Campione betrieben. Der Casinobetrieb ist sehr wichtig für den Bestand der Exklave Campione, da es eben die einzige Einnahmequelle in diesem Steuerparadies ist.

Im Jahr 2007 zog das Casino in neue Räume um, die vom Schweizer Architekten Mario Botta entworfen worden waren. Das Casino ist 55.000 Quadratmeter groß und wird auf 9 Ebenen mit unterirdischem Parkhaus betrieben. Es bietet 56 Tischen Platz und betreibt über 500 Slot Maschinen. Das neue Casino verläuft entlang der Grundfläche des alten, das mittlerweile zerstört wurde. Das Casino wird nachts beleuchtet und ist klar vom See aus zu sehen. Es werden die klassischen Glücksspiele gespielt wie Roulette, Chemin de fer, Baccarat, Blackjack, Poker und Slot Maschinen.

Bekannt wurde das Casino im Jahr 2006, als der Sohn des letzten italienischen Königs wegen Zuhälterei verurteilt wurde. Es wurde ihm angelastet, dass er Damen für die Kunden des Casinos organisiert hatte.

Das Casinó Campione d’Italia bietet elektronische Spielmaschinen im ersten und zweiten Stockwerk des Casinos an. Es finden sich die klassischen Slotmaschinen Spiele wie Pferderennen, Video Slot und Video Poker. Auch elektronisches Roulette kann gespielt werden. Einen besonderen Anreiz bieten hohe Jackpots und geheime Preise. Besondere Spiele, die an den Slot Maschinen gespielt werden können, sind Michael Jackson King of Pop, Wheel of Fortune, Golden Dragon, Sherlock Holmes, Kingdom of Ra und viele mehr. Täglich werden über 1.000.000 Euro ausgezahlt. Zum Testen können einige dieser Spiele auch im Internet ausprobiert werden.

Gerade erst wurde im Casino das zehnjährige Jubiläum gefeiert. Es ist ein wunderbarer Ort der Entspannung und des Nervenkitzels: Nicht nur die Spannung des Spiels, aber auch die exquite Gourmetküche, spannende Shows und Konzerte.

Die Zielgruppe des Casinò di Campione sind nicht nur erfahrene Spieler, die gerne auf internationaler Ebene spielen, sondern auch Unternehmen, Kulturtreibende und Verantwortliche der Showbranche. Es ist die Leidenschaft der Casinobetreiber, für eine besondere Unterhaltung zu sorgen. Ein Besuch ist häufig nicht genug. Wer einmal im Casinò di Campione war, der will gerne dahin zurück.

Das Restaurant Sieben im siebten Stock des Casinos bietet eine fabelhafte Sicht über das malerische Grün und das Blau des Lago Lugano. Es können dort 200 Personen speisen und die Küche zeichnet sich durch ihren unverkennbaren Geschmack und die besonders gute Qualität der Lebensmittel aus.

Die besondere Lage in Mitteleuropa macht einen Besuch auf jeden Fall lohnenswert. Der italienische Charme ist in Campione allgegenwärtig.